eingekocht

Mango Chutney

2 Mangos, ein Apfel und Urlaub steht bevor…

Was macht man mit dem Obst, wenn man es nicht wegwerfen will. Man kocht es ein und Mango Chutney ist schon lang am Plan gestanden, also warum nicht am Tag vorm Urlaub. Schlaf wird überbewertet.

Also hab ich die schon ein wenig weich gewordenen Mangos, den Apfel und 4 Zwiebeln püriert, gewürzt, Salz, Pfeffer (ist mir leider ein wenig davon gelaufen), Kurkuma, Chillipulver, Ingwer, Paprikapulver und irgendwas hab ich sicher vergessen beizugeben, aber eigentlich egal. Jeder sollte das reintun was er gern mag. Auf Mangos sollte allerdings nicht verzichtet werden.  Dann noch selbstverständlich mit Zucker einkochen und in Gläser füllen.

Ich persönlich nehme es gern als schnelle Küche mit Putenfleisch, Zwiebel, Paprika, Karotten, Soja- Bambussprossen oder was auch immer grad daheim ist. Chutney dazu. Wenn zur Hand, Creme fraiche oder Cremefine dazugeben und fertig is… Oder einfach als Sauce zu Käse und Gegrilltem.

danie_tinker